Sonntag, 7. März 2010

das hier konnten wir uns sichern

sooo, das ist unsere Ausbeute, die wir uns ergattern konnten, das war schlimm, wir waren 9:30 da und schon ne stunde später waren die Omis total gierig, man musste seine Ballen fest krallen wenn ne Omi danieben stand, ansonsten war es ein super gefühl sich da durch zu wühlen. Man wusste gar nicht wo man zu erst sein Gell lassen sollte...

erst mal der kleine Tütenbergs



ein paar Schrägbander und bissl Gummi


links hellblauer Leinen, Mitte: Seersucker und rechte Blusenstoff


links sind Baumwolle und rechts ist Bündchenware

Cord (fehlt noch ein Hellbrauner, der ist schon Schwimmen gegangen)



links ist dunkelgrünes Zottelchen, leider gab es keine andere Farbe mehr für Jungs und rechts ist ganz leichter Strickstoff in Mintgrün



Jerseys( fehlt auch schon ein Blau gestreifter, der schon planscht)


links sind schwarz und Orange Nicki und die anderen beiden Fleece


so, das wars, mehr war nicht drin, wobei ich sagen muss, ich war mit meinen hundert geld gut dabei, hab insgesamt 22,3 meter Stoff ergattern können *freu*

LG

1 Kommentar:

  1. huhu du, tolle Stoffe hast du ergaunert :-)
    Viel Spass beim verarbeiten.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Liebe Worte: