Samstag, 26. November 2011

Produkttest Monsterzeug

huhu,

heute darf ich euchden Ferngesteuerten LKW für Kinder von Monsterzeug vorstellen.
Monsterzeug ist ein toller Onlineshop, wo ihr total Witzige Weihnachtsgeschenke oder auch mal ein Geschenk zum Männertag für den Göttergatten aus der Kategorie Männer??
Ihr bekommt dort günstige und wirklich ausgefallene Sachen, die ich im Preis total Ok finde.

Versandkosten sind in Deutschland immer 3,90€ was ich persönich schon günstig finde und ab 79€ ist es sogar versandkostenfrei.

Bei dem LKW haben mich ein paar aspekte wirklich überzeugt:

* das er aus Gummiähnlichem Material ist und kein Scharfkantiges Plaste hat
* das eine einfache Fernsteuerung ohne "Hebelchen" dabei ist, wo nix abbrechen kann
* das die Antenne biegsam ist und nicht ausziehbar, da die anderen bei uns abbrechen
* und das Batteriefach sehr gut verschraubt is
* die stattlichen Maße mit 20 cm x 19 cm x 15,5 cm des Autos und 12cm Durchmesser der Fernbedienung

Unseren LKW habe ich natürlich heute zur Mittagsruhe ausgepackt und mit Batteiren versehen. Die Ladefläche des Kippers kann man wunderbar annehmen, so kommt man prima an die Schraube für´s Batterie fach ran. Wieder zusammenbauen --> auf ON drücken und loooos fahren. Hier nochmal das Bild von der abnehmbaren  Ladefläche und dem Batteriefach:


Ich habe Jonas geweckt, also ich bin mit dem Auto ins Kinderzimmer gefahren und Zack...da war er wach :)
UNd wir sind raus zum testen. Für die Koordination hat kurz gebraucht, funktionierte dann aber Recht fix. Das Auto kann Grade aus Fahren und sich auf der Stelle im Kreis drehen. Ich habe versucht ein kleines Video zu drehen:

Meine persönliche Meinung zu diesem Produkt von Monsterzeug:
Es ist ein wirklich so tolles Spielzeug für Kinder ab 3 Jahre.
So unkompliziert und doch so niedlich und hübsch aufgemacht.
Ich bin wirklich begeistert. Den LKW könnt ihr für 29,95 € bekommen, und bei Bedarf können die Battarien auch gleich mitbestellt werden.
Schaut doch auch mal bei Facebook auf Monsterzeug vorbei. *KLICK*

Noch mal Vielen Dank an das Team von Monsterzeug, das wir testen durften.

LG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Worte: